Institut

IGM - RWTH Aachen

Das Institut für Getriebetechnik und Maschinendynamik (IGM) der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule (RWTH) Aachen besteht bereits seit 1959.

In Lehre und Forschung beschäftigen sich die Mitarbeiter des IGMs mit der Analyse, Auslegung und Optimierung von Bewegungseinrichtungen unterschiedlichster Art. Diese Vielfalt (z.B. Kurvengetriebe, Kurbelgetriebe, Räder- und Zugmittelgetriebe sowie deren Kombinationen) ist ansatzweise im IGM-Getriebelexikon dargestellt.

Bei allen Bewegungseinrichtungen ist das IGM der kompetente Partner für die Lösung kinematischer, dynamischer oder schwingungstechnischer Aufgabenstellungen. Die Kompetenz des IGM zeigt sich sowohl bei der Struktur- und Maßsynthese als auch in den Bereichen Toleranzuntersuchung, Messtechnik, Auslegung gesteuerter Antriebe (z.B. elektronische Kurvenscheibe), Kurvengetriebe, Bahnplanung und Bewegungsdesign.

Die Lösung fächerübergreifender Forschungsaufgaben wird durch die Zusammenarbeit mit anderen Hochschulinstituten und der Industrie ermöglicht.